Neuigkeiten

Entlackung

Entlackung

Am Anfang jedes Restaurationsprojektes oder einer Teilsanierung steht die Freilegung des Karosserieblechs bzw. des Unterbodens. Dichtungsmassen, Lack etc. müssen entfernt werden, um freie Sicht auf die Rohkarosse oder die Bodengruppe zu erhalten.

Wir empfehlen und verwenden nur materialschonende Verfahren wie z.B. das relativ neue, besonders schonende Entlacken mit Wasserstrahl. Dieses Entlackungsverfahren eignet sich für alle metallischen Oberflächen. Das zu bearbeitende Metall wird dabei mit einem kreisenden Hochdruck-Wasserstrahl bearbeitet und alle anhaftenden Materialen entfernt. Der Wasserdruck kann von 800 bis 3.100 bar und zwischen zwei und fünf Zentimetern im Durchmesser geregelt werden. Auch Motoren werden bei uns vor Revision schonend mit Trockeneis oder Wasserstrahl vorgereinigt.

Comments are closed.